Springe direkt zu: Hauptnavigation Inhaltsbereich Zusätzliche Informationen und Links Bereichsnavigation Servicenavigation



Inhaltsbereich

Szene

Fotogalerien

International Guide and Rescue Race-  klingt ganz groß, war es auch! Wildwasserenthusiasten aus sieben Nationen rangen in drei verschiedenen Disziplinen auf der Slalomstrecke in Wildalpen um Preise, Ruhm und Ehre. Die Kajakfahrer und Raftguides waren weni
04.05.2011

Wildalpen: International Guide and Rescue Race

Wildwasserenthusiasten aus sieben Nationen rangen in drei verschiedenen Disziplinen auf der Slalomstrecke in Wildalpen um Preise, Ruhm und Ehre. Die Kajakfahrer und Raftguides waren allerdings weniger von der Schwierigkeit der Salza als vielmehr von den verzwickten und anstrengenden Anforderungen des Parcours gefordert.
Paddeln auf einem der großen Flüsse Norditaliens, der Tagliamento.
20.04.2011

Friaul: Ein Last-Minute-Tipp

Wetter top, Wasser flop? Wenn alles trocken, dann Soca? Wer sich dieses Frühjar auf die Suche nach dem perfekten Paddelrevier macht, hat kein leichtes Spiel. KANU hat sich in der Szene umgehört und bringt Licht ins Pegelwirrwarr.
Portugal-Reise 2011
11.04.2011

Portugal – die Wasserfälle des Matthias

Alpträume? Wunschträume? Kajakträume! Die Wasserfälle des Castro Laboreiro in Portugal zählen zu den spektakulärsten des Kontinents. Dumm nur, dass der teutonische Kanute einige Hürden zu meistern hat, bevor der Traum vom Fliegen Wirklichkeit wird …
Foto vom Creeken im Tessin/Piemont Anfang April 2011.
06.04.2011

Tessiner Frühlingsgrüße

Ostern liegt in diesem Jahr spät wie selten. Kein Wunder, dass viele Wildwasserfahrer auf Tessin und Piemont als Osterrevier spekulieren. Im Allgemeinen sind an Verzasca, Sesia und Co gute Wasserstände erst ab Ende April zu erwarten. Dass die frühsommerlichen Temperaturen der letzten Tage die Pegel nach oben treiben, kann Stefan Dartsch bestätigen. Er hat am Wochenende Verzasca und Cannobino einen Besuch abgestattet.
Foto der Teufelsschlucht (Saalach) im März 2011.
31.03.2011

Ende März in der Teufelsschlucht

Ende März in Bayern. Die Schmelze hat noch nicht wirklich begonnen, doch die Skier sind schon im Keller. Die Paddellust ist groß. Im Ausschlussverfahren wird rasch ermittelt: Wenn nichts läuft, läuft die Saalach. Also, Boote aufs Dach und los Richtung Lofer.
24.03.2011

Die Abenteuer des Don Ron (10): Rio Barrancoso

Es wird Herbst im Süden Chiles und immer mehr der europäischen Paddler treten die Heimreise an. Ron Fischer jedoch ist noch nicht am Ende seiner Kajakweltreise. Zusammen mit Mariann Saether und Severin Häberling sammelt er weiter (Erst-)Befahrungen in den Weiten Patagoniens. Mit dem Rio Barrancoso haben die drei eine ganz besondere Flussperle entdeckt.
Fotos vom Paddeln auf der Erlauf, 2011
21.03.2011

Erlauf: Frühlingsgefühle in den Tormäuern

Väterchen Frosts kalter Atem hält die Alpen schon viel zu lange im Panzer aus Eis und Schnee gefangen. Dass auch im Winter ein sonniger Tag genügt um des Paddlers Herz aus tiefgekühlter Tristesse zu reißen, haben vier Wiener Paddler am eigenen Leib erfahren. Sophie Brodicky berichtet von zwei Paddeltagen auf der Erlauf.
Foto zum Rißbachfliegen am 27. Februar 2011.
03.03.2011

Ice, Ice, Baby: Rißbachklamm im Winter

Am Morgen nach dem Rosenheimer Filmfestival ist der Kater fast unausweichlich. Vier Paddler aus dem Oberbayerischen entschieden sich für die Kuration auf die harte Tour – den Freiflug durch die eisbewehrte Rissbachklamm.
Foto zur Reisemesse f.re.e 2011 in München.
01.03.2011

Messerückblick auf die f.re.e in München

Vier Tage lang lockte die Freizeit- und Reisemesse f.re.e auch zahlreiche Wassersportler nach München. Als größte Erlebnis- und Verkaufsaustellung zum Themenkomplex Freizeit und Tourismus im süddeutschen Raum ist die ehemals C-B-R genannte Messe jedes Jahr Pflichtprogramm für die meisten Hersteller und Händler der Kanubranche. KANU-Reporter Falk Bruder war vor Ort und zieht Bilanz.
Foto zur Uganda-Reise von Marcel Bloder.
23.02.2011

Weihnachten am Nil

Uganda hat sich in den letzten Jahren einen Ruf als exzellente Winterflucht für Freestyle-Paddler erworben. Mehrere mit gewaltigen Rapids gespickte Abschnitte des Weißen Nils locken Kajakfahrer aus aller Welt zum Wuchtwasservergnügen. Der Österreicher Marcel Bloder nutzte die Weihnachtstage um mit seinem Vajda-Playboat zwei der weltbesten Wellen auszutesten.

Zusätzliche Informationen und Links

Gebrauchtmarkt-Ticker

Aktuelle Veranstaltungen

z
Februar 2018
M D M D F S S
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    
w