Springe direkt zu: Hauptnavigation Inhaltsbereich Zusätzliche Informationen und Links Bereichsnavigation Servicenavigation



Inhaltsbereich

Szene

Fotogalerien

22.02.2011

Messerückblick Beach & Boat 2011

Die vier Tage der noch jungen Leipziger Wassersportmesse Beach & Boat sind wie im Flug vergangen. Sonntagabend schlossen sich die Tore hinter den 14.100 Besuchern, die sich bei 140 Ausstellern (beides neue Spitzenwerte!) über die vielfältigen Wassersportmöglichkeiten in und um Leipzig, im Leipziger Neuseenland und im Lausitzer Seenland informierten.
Foto von der »boot 2011«.
31.01.2011

Alle Mann auf die »boot«!

Bis letzten Samstag hatte die weltgrößte Wassersportmesse in Düsseldorf ihre Tore geöffnet und lockte kurz vor Saisonbeginn auch den Paddler aus dem Winterschlaf. In Halle 13 zeigte sich die »World of Paddling« mit einer kleinen, aber feinen Auswahl an Herstellern, Importeuren und Kanushops. Sei es eine Sitzprobe im neuen Creeker-Trio Pure von Prijon (zu sehen bei Kanu Total), eine Inspektion der unterschiedlichen Detaillösungen bei den Faltbootneuheiten der Saison, oder neue warme Paddelbekleidung, um in den deutschlandweiten Hochwasserfluten zu bestehen - der Weg an den Rhein hat sich gelohnt.
30.01.2011

Indian Summer in Glaskogen

Während andere den Sommer in südlichen Gefilden verlängern, lockte die Wildnis Mittelschwedens drei Magdeburger Paddler in den Norden. Ex-KANU-Praktikantin Lisa Brüggemann trotzte Wind und Wetter und machte sich zusammen mit Vater Jens und Bruder Malte im Oktober 2009 auf zu einem Kanu-Kurzurlaub ins Naturreservat Glaskogen. Hier gibt's die Fotos zur Tour.
Foto zur Befahrung des Steinbachgrabens von Robert Machacek und Andreas Stockinger.
14.01.2011

Zwischenschmelze am Stony Creek

Die Salzburger Locals Robert Machacek und Andreas Stockinger nutzten am gestrigen Donnerstag die Zwischenschmelze zu einem Rendezvous mit dem Steinbachgraben, einem Zufluss des Mitterweißenbachs. Die extrem steile Rinne nahe Bad Ischl trägt ob der meist bei Schrubbelwasser erfolgenden »Befliegungen« bei Paddlern den Namen »Stony Creek«. Dass die haarsträubend steile Wasserfallstrecke auch bei menschenwürdigen Pegeln machbar ist, beweisen die folgenden Bilder.
Foto zur Neuseeland-Reise von Tobi Heims.
07.01.2011

Ein Badener in Kiwihausen (1): Soweit die Räder tragen

Der Karlsruher Paddler Tobi Heims zählt zu den beneidenswerten Zeitgenossen, die den europäischen Winter auf der Südhalbkugel verbringen. Seit Anfang Oktober reist Tobi durch Neuseeland, machte zunächst die Küsten um Auckland mit dem Surfbrett unsicher, tourte dann mit seinem Minibus zu den schönsten Orten der Nordinsel um schließlich wie hunderte Paddler vor ihm bei Bliss-Stick fürs eigene Kajak zu buckeln. Zeit, dass es endlich aufs Wasser geht …
Foto zur Chile-Reise von Anne Hübner und Seppi Strohmeier.
29.12.2010

Paddling America (5): im Puta-Mobil nach Pucon

Autokauf in einem fremden Land? Klar, das ist nicht so einfach. Trotzdem wollten wir für die lange Zeit in Chile keinen Mietwagen zu horrenden Preisen sondern ein eigenes Fahrzeug erwerben und dieses nach den drei Monaten wieder höchstbietend verkaufen. Von den Tücken des eigenen Reisegefährts und der nicht minder sportlichen Jagd nach Wasserfällen handelt diese Bildergalerie.
Foto zur Mexiko-Reise von Anne Hübner und Seppi Strohmeier.
06.12.2010

Paddling America (4): Viva Mexico!

Zwanzig Tage lang paddelten Anne Hübner und Seppi Strohmeier auf den Wasserfallbächen Mexikos. Als Brückenkopf Lateinamerikas bietet sich auf dem Weg nach Chile ein Stoppover in dem tropischen Wildwasserland geradezu an. Im Folgenden berichten Anne und Seppi vom Wasserfallparadies Mittelamerikas, aber auch von den Herausforderungen, die es während den drei Wochen an Alseseca und Co zu meistern gilt.
Foto zur Boot und Fun Berlin 2010.
29.11.2010

Boot und Fun Berlin 2010

Die Boot und Fun Berlin zeigte vier Tage lang die ganze Vielfalt des Freizeit-Kanusports. Im Foto-Review zieht KANU-Korrespondent Falk Bruder ein Resümee der Produkteschau an der Spree.
Foto zur Befahrung der Iselschlucht im November 2010.
18.11.2010

Osttirol Adventures: die Iselschlucht

Wenn nicht gerade Herbstregen die Bäche füllt, bleibt die Auswahl an schwerem Wildwasser Ende November in den Ostalpen übersichtlich. Freunde ausgesetzter Klammabschnitte werden dennoch fündig. In Osttirol halten Isel und Tauernbach kurze, aber umso ausgesetztere Extrem-Etappen für Schluchtenfüchse ohne Flugangst bereit. Daniel Herzig, Reiner Glanz, Robert Machacek und David Krismayr haben sich in der Iselschlucht umgesehen.
Foto zur AKC-Nepal-Expedition »Ice2Jungle«.
16.11.2010

Nepal-Expedition »Ice 2 Jungle« erfolgreich

Dem AKC-Expeditionsteam »Ice 2 Jungle« ist die Erstbefahrung des Annapurna-Abflusses Modi Khola unterhalb des Gletschers auf 3600 Meter gelungen. Mit der 8091 Meter hohen Annapurna 1 im Rücken, kämpfte sich das siebenköpfige Paddelteam auf eisigem Gletscherwasser durch steile Felskatarakte dem Dschungel entgegen.

Zusätzliche Informationen und Links

Gebrauchtmarkt-Ticker

Aktuelle Veranstaltungen

z
Februar 2018
M D M D F S S
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    
w