Springe direkt zu: Hauptnavigation Inhaltsbereich Zusätzliche Informationen und Links Bereichsnavigation Servicenavigation



Inhaltsbereich

Szene

Videos

13.01.2011

Winter-Creeken in Nordwestspanien

Ein filmischer Leckerbissen aus dem spanischen Winter erreichte die KANU-Redaktion heute von Thomas Schmidt. Der 1997 nach Asturien ausgewanderte Deutsche versorgt die Szene seit Jahren mit Fotos und Informationen über die Flüsse in und um Galizien. Hier seine neuestes Werk in bewegten Bildern.
Foto zur SUP-Tour auf der Loisach.
22.12.2010

Auf SUP-Boards durch die Griesenschlucht

Die Stand Up Paddler haben das Wildwasser entdeckt. Nachdem auf der Isar bei Bad Tölz schon des öfteren Stehpaddler Aufmerksamkeit auf sich zogen, dringt der Sport nun auch in verblockte Gewässer vor. Guido Meier von Bavarian Water hat seine Freunden aus Übersee auf die Loisach mitgenommen.
17.12.2010

»Aufgemischt!« – der Trailer

Movie-Meister Olaf Obsommer hat den Trailer zur Aktion geliefert. Macht euch auf schmerzhafte Szenen gefasst. Die KANU-Onlineredaktion sucht weiterhin Video-Clips eurer größten Paddel-Pleiten. Unter allen Einsendern verlosen wir °hf Safety Equipment im Wert von 1000 Euro.
Foto zur Befahrung der Iselschlucht im November 2010.
17.11.2010

Iselschlucht im Herbst 2010

Wenn nicht gerade Herbstregen die Bäche füllt, bleibt die Auswahl an schwerem Wildwasser Ende November in den Ostalpen übersichtlich. Freunde ausgesetzter Klammabschnitte werden dennoch fündig. In Osttirol halten Isel und Tauernbach kurze, aber umso ausgesetztere Extrem-Etappen für Schluchtenfüchse ohne Flugangst bereit. Daniel Herzig, Reiner Glanz, Robert Machacek und Daniel Herzig haben sich in der Iselschlucht umgesehen.
Foto der Dourbie im Oktober 2010.
27.10.2010

Im Land der Kastanien: Traumwildwasser auf der Dourbie

Endlose Rutschen und Katarakte zwischen Granitmurmeln, umrahmt von der herbstlichen Waldlandschaft der Cevennen: Die Dourbie im Zentralmassiv zählt zur Crème de la Crème der südfranzöischen Wildflussperlen.
Finaltag bei der 4. Adidas Sickline Extremkajak-Weltmeisterschaft im Ötztal 2010.
02.10.2010

Adidas Sickline 2010

Zwei Mal war der Neuseeländer Sam Sutton bereits bei der Adidas Sickline Extremkajak-Weltmeisterschaft im Ötztal auf Erfolgskurs, doch erst im dritten Anlauf schaffte er es ganz nach oben - und deklassierte seine Verfolger mit über zwei Sekunden Vorsprung. Rang 2 für Michele Ramazza (ITA), Lukas Kalkbrenner aus Augsburg wurde Dritter. Hier gibt's das einstündige Video von Freecaster.
Team-Workshop der °hf-Safety-Crew im Engadin.
23.09.2010

Fit für die Sickline: das °hf-Safety-Team trainierte im Engadin

Die letzten Vorbereitungen zur adidas Sickline Extrem-Kajak-Weltmeisterschaft 2010 sind in vollem Gange (Infos siehe unten). Seit Wochen wird auf der Wellerbrücke fleißig trainiert und die Organisatoren verleihen dem Großevent den letzten Schliff. Um in einem Ernstfall bestmöglich einschreiten zu können, hat auch die eventeigene Rettungsmannschaft, die °hf-Safety-Crew diesen Sommer bei einem Trainingscamp mit Neil Taylor von »Swift Water Rescue« tatkräftig geübt.
Foto zum Island-Altai-Video von Sam Sutton.
22.09.2010

Iceland-Altai by Sam Sutton

Sam Sutton war als Teil der globalen Stürzerelite bei den sommerlichen Expeditionen an die Fossen Islands und ins russische Altai-Gebirge mit dabei. Dass Sutton nicht nur vor der Obsommerschen Kamera die gute Linie findet, sondern auch das Film- und Schneidehandwerk versteht, zeigt er mit folgendem Drei-Minüter. Auch ohne nass zu werden, hat man das Gefühl im Boot zu sitzen!
17.08.2010

»Rider of the Year Awards« vergeben.

Eindrucksvolle Szenen aus dem Wildwassersport zeigen die preisgekrönten Clips aus dem »Rider of the Year Contest 2010«. »Ziel dieser jährlich verliehenen Auszeichnungen ist es die unglaublichen Dinge zu zeigen, die jedes Jahr in unserem Sport erreicht werden«, so Patrick Camblin von den Triberiders. Der 15-minütige Zusammenschnitt der atemberaubenden Creek-, BigWater- und Freestyleszenen ist eine wahre Sinnesfreude für alle Fans von (Extrem-)Wildwasser.
25.07.2010

4100 Kilometer vom Mackenzie zum Yukon: Der Film zur Story

130 Tage lang waren die Abenteurer Walter Steinberg und Siglinde Fischer mit dem Faltboot in der Wildnis der westkanadischen Arktis und Alaskas unterwegs. Die ganze Geschichte gibt's im Heft 4/2010. Wir stellen den Film zur Expedition vor.

Zusätzliche Informationen und Links

Gebrauchtmarkt-Ticker

Aktuelle Veranstaltungen

z
Januar 2018
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
w