Springe direkt zu: Hauptnavigation Inhaltsbereich Zusätzliche Informationen und Links Bereichsnavigation Servicenavigation



Inhaltsbereich

Test & Technik

Dagger Blackwater Tandem — Das Wellnessboot

Eigentlich sollte sich die Auswahl für diesen Test auf geschlossene Kajaks beschränken. Den offenen Blackwater nahmen wir dennoch mit auf, weil er ein nicht gebührend beachtetes Glanzstück darstellt. Es ist das einzige offene Zweierkajak mit Skeg.

Dieses Bauteil dient zur Umschaltung eines Kajaks von »wendig« auf »spurtreu«, wodurch sein Einsatzbereich erheblich verbreitert wird. Gegenüber einem Steuer hat ein Skeg den Vorteil, dass man zum Geradeausfahren keine Pedale in Mittelstellung halten muss, wie es bei einem drehbar gelagerten Hecksteuer erforderlich ist. Der Blackwater läuft für seine geringe Länge unerwartet flott: Zwei der verwöhnteren Seekajakfahrer im Testteam, die sonst beim Anblick einer solchen Schüssel einen Müdigkeitsanfall bekommen, waren eine ganze Stunde nicht mehr zu sehen, nachdem sie zur Pflichtrunde aufgebrochen waren. Begeistert über die Performance dieses Doppelsitzer-Paddelboots, unterhielten sie sich über die Chance, ihre Freundinnen, die sich bisher sträubten, in ein geschlossenes Kajak einzusteigen, mit dem Dagger doch noch von der Richtigkeit des Bootfahrens zu überzeugen.


Eine gemeinsame, offene Luke wirkt einerseits beruhigend fürs Gemüt ängstlicher Naturen, die sich vorstellen, bei einem Umschmiss nicht aus einer Einzelluke herauszukommen. Andererseits ist das Fahren auf Wildwasser wegen des lockeren Bootskontakts und der schlecht abdichtbaren Luke ohnehin nicht vorgesehen. Die erhältliche Spritzdecke ist nur als Regen- und Kälteschutz zu verstehen. Der Hinweis im Katalog, der hintere Sitz sei für den Solobetrieb in die Mitte verschiebbar, ist leider eine Ente: Beide Sitze sind fest montiert. Mit etwas Ausgleichsballast im Bug ist der Blackwater dennoch problemlos vom Hintersitz aus alleine steuerbar.



Fazit: Der Blackwater ist eine echte Perle. Mithilfe seines variablen Skegs lässt er sich auf Glattwasser und Kleinfluss gleichermaßen problemlos einsetzen.


Zusätzliche Informationen und Links

News

30.11.2015

Adventskalender XXL

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt: Bei unserem großen ...
16.11.2015

Bald am Kiosk: KANU 8/2015

Am 26. November erscheint KANU 8/2015, darin: Entschleunigung auf ...
16.09.2015

Red Bull Amphibious – Kanu-Rallye im Spreewald

Cottbusser Spitzen-Paddler sind die Gewinner von Red Bull ...

Aktuelle Veranstaltungen

z
November 2018
M D M D F S S
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
w