Springe direkt zu: Hauptnavigation Inhaltsbereich Zusätzliche Informationen und Links Bereichsnavigation Servicenavigation



Inhaltsbereich

Touren

Reisereportagen

Foto zur Kajaktour auf Canal du Midi und Garonne Mai 2010.

Mittelmeer – Atlantik by fair means

Ein Mann setzt sein Boot ins Mittelmeer und paddelt 520 Kilometer quer durch Südwestfrankreich zum Atlantik. Ohne viel Geld und High-Tech erlebt Tancrède Melet wahre Freiheit auf Canal du Midi und Garonne. Sein Video zur Solotour vermittelt das unvergleichliche Lebensgefühl eines Abenteuers by fair means.
David Krismayr und Robert Machacek.

Sommersonnenwende: 7 Bäche an einem Tag

Wer in unseren Breiten sieben Mal an einem Tag aufs Wasser will und erst am späten Vormittag startet, braucht einen langen Tag. David Krismayr und Robert Machacek nutzten den Sommerbeginn am vergangenen Montag, um an einem Tag in elf Stunden 75 Höhenmeter auf sieben Flüssen in Salzburg und dem Salzkammergut abzufliegen.

Der Lech, ganz oben

Die Gebru?der Motz leben in Lindau. Ihr Lieblingsbach heißt Lech. Doch mitnichten der zwischen Häselgehr und Reutte, wo sich Generationen von Wildwasser-Einsteigern die Hörner abstoßen. Ihr Revier sind die Schluchten bei Warth, wo Tirols wildeste Wasser fließen. Thomas Motz (18) berichtet ...

Paddeln in Colorado, Utah und Idaho

Colorado, Utah und Idaho bieten perfekte Infrastruktur, effektive Kajakzeit, keine Moskitos und immer kühle Drinks.
Paddler am Lagerfeuer.

McPomm: Ein perfektes Paddelrevier

Wasser, Ruhe und Freiheit sind für Lars Hoffmann die Zutaten für ein perfektes Paddelrevier. Die Mecklenburgische Seenplatte bietet all das. Plus Geschichten über Popcornfledermäuse und die Rückkehr der Wölfe.
Franz Puckl mit seinem Sohn

Localhero und Lofer-Lover: Franz Puckl stellt sein Heimatrevier vor

Keine 15 Autominuten braucht der Puckl Franz von seinem Haus bis zu seiner Arbeitsstätte. Die Saalach kennt er wie kaum einen zweiten Fluss. Im folgenden Artikel erzählt Franz Puckl warum er das Revier vor seine Haustüre so schätzt und stellt die zwei wichtigsten Strecken der Saalach detailliert vor.
Foto zum Reisebericht Korsika(os).

Korsika(os) 2009 - Ein Reisebericht

Die wohl chaotischste Tour, die um Ostern der »Insel der Schönheit« vom fotogenen Lächeln zum breiten Grinsen verhalf. Motiviert, unkoordiniert und limitiert starten nicht die einzigen, aber bestimmt die lustigsten zehn Wildwasser-Adepten für zwei Wochen gen Korsika.
Auf dem noch jungen Bober durch den Auwald.

Flusswanderung auf dem Bober

Urtümlich und wild ist das Boberland im Südwesten Polens. Der Wanderfluss bietet Paddelenthusiasten echtes Abenteuerterrain - wilde Wälder, rauschendes Wasser und unendliche Plackerei inklusive. Nicolaus Widera hat die wilde Bestie persönlich kennen gelernt.
Mit Schwung in den "Staubsauger" am Golo.

Winterpaddeln auf Korsika

Im Winter nach Korsika? Jawohl! Christian Zicke und Nadja Matschulat verlegten den Start der korsischen Paddelsaison auch dieses Jahr auf Anfang Januar.
Lagerfeuer am Lainioälven.

Mehrtagestour auf dem Lainioälven in Schwedisch-Lappland

Den Lainioälven haben Claudia und Sascha Biermann mehr zufällig auf ihrer Karte entdeckt. Auf 110 Kilometern führt der Fluss die beiden Kanadierpaddler durch die Einsamkeit Schwedisch-Lapplands