Springe direkt zu: Hauptnavigation Inhaltsbereich Zusätzliche Informationen und Links Bereichsnavigation Servicenavigation



Inhaltsbereich

Touren

Frankreich

Dordogne: Paddeln wie Gott in Frankreich

Einsame Ufer, wuselige Hotspots, der Fluss gesäumt von historischen Bauwerken – die Dordogne im Südwesten Frankreichs ist meistens zahm, manchmal wild und weiß dennoch stets zu überzeugen. Ganz besonders natürlich aus Paddlerperspektive.
14.05.2013

Frankreich: Paddeln im Jura

Zum Glück entschieden sich Ben Jung und seine Freunde für einen Padeltrip nach Frankreich ins Jura, anstatt wie geplant ins Tessin zu fahren. Schließlich wurden sie dort gleich doppelt belohnt ...

Paddeltraum Nr. 7: Loire, Frankreich

Die Loire bietet Sand- und Kiesbänke ohne Ende, klares Wasser, halbwilde Pferde und Kühe und Wildnis im Herzen Frankreichs. Schlösser und süße französische Städtchen tauchen hin und wieder an den Ufern auf, während Paddler gemütlich an den flachen Flussinseln vorbeigleiten. Abends auf einer der vielen Kiesbänke zelten, am Lagerfeuer sitzen und vielleicht noch ein nächtliches Bad nehmen: das ist Loire pur.

Loire

Die Loire ist ein wunderschöner Traumfluss im Herzen Frankreichs: Sandbänke laden zum wild zelten, klares Wasser zum Baden und urgemütliche Städtchen zum Flair genießen ein.
Foto bzw. Karte zum Toutrentipp Taravo auf Korsika.

Oberer Taravo

Von Bains-de-Guitera bis zur ersten Straßenbrücke steigert sich der Taravo kontinuierlich bis zu einem ersten großen Pauken­schlag: die kurze, aber sportliche Gorge Rouge be­ginn­t mit kniffligen, kleinen Stufen und endet mit einem verzwickten und schwierig zu erkundenden Katarakt genau vor dem hohen Bogen der Straßen­brücke.
Die große Walze an der Rabioux-Mündung.

WW-Revier Durance

Das Durance-Tal ist ein Hotspot der Wildwasserszene. Nirgends sonst bekommen Anfänger wie Profis so gut eingeschenkt wie zwischen Briancon und Gap. Hier finden Sie die wichtigsten Infos zum Wildwasser-Revier im Departement Hautes-Alpes.
Mit Schwung in den "Staubsauger" am Golo.

Vorgestellt: Korsika als Winter-Revier

Die Mittelmeerinsel Korsika gilt besonders im Frühjahr als echtes Wildwasser-Paradies. Als Winterziel ist die »Ile de beauté« weniger bekannt. Hier die wichtigsten Infos für den winterharten Korsika-Paddler.
Die Große Schlucht der Ardèche.

Revier-Tipp Ardèche

Monumentale Landschaft, sonniges Klima und französische Lebensart: Die Ardèche ist nicht ohne Grund der bekannteste Wildfluss Europas. Selbst Nicht-Paddlern ist die große Schlucht Gorges de l`Ardèche ein Begriff. Kenner schätzen zudem die Nachbarflüsse – denn erst diese machen aus dem Ardèche-Gebiet ein Kanu-Revier der Extraklasse.